Wie erfolgt die Endabrechnung der Neustarthilfe Plus?

Nach Ablauf des Förderzeitraums waren direktantragstellende Empfängerinnen oder Empfänger der Neustarthilfe Plus dazu verpflichtet, eine Endabrechnung zu erstellen. Prüfende Dritte können die Endabrechnung bis zum 31. März 2023 (verlängert) einreichen. Ein Zurückziehen der Endabrechnung ist seit 17. Juni 2022 nur noch innerhalb der ersten fünf Tage nach Einreichung möglich.

Die Konditionen für eine etwaig anfallende Rückzahlung für die Neustarthilfe Plus werden Ihnen im Schlussbescheid mitgeteilt.

Bitte beachten Sie, dass die Endabrechnung ausschließlich online eingereicht werden kann.

Erklärvideo: Wie erfolgt die Endabrechnung der Neustarthilfe Plus?

MEHR ERFAHREN