Navigation

Wie erfolgt die Endabrechnung der Neustarthilfe Plus?

Nach Ablauf des Förderzeitraums sind Sie oder Ihre Kapitalgesellschaft/Genossenschaft als Empfängerin oder Empfänger der Neustarthilfe dazu verpflichtet, bis spätestens 31. März 2022 eine Endabrechnung zu erstellen. Die Endabrechnung muss über diese Website (www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de) erfolgen. Die Anforderungen an Ihre Eingaben werden denen der Endabrechnung der Neustarthilfe entsprechen. Detaillierte Informationen werden rechtzeitig auf dieser Website eingestellt, über die auch die Endabrechnung erfolgen soll.

Die Frist für die etwaig anfallende Rückzahlung für die Neustarthilfe endet am 30. September 2022.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal