Navigation

Push-Nachrichten Archiv

Einleitung

+++ Freitag, 24. Juni 2022 +++

24.6.22: Neustarthilfe Plus Endabrechnung: Nur 5 Tage lang zurückziehbar
Seit dem 17. Juni 2022 ist das Zurückziehen der Neustarthilfe Plus Endabrechnung nur noch innerhalb der ersten fünf Tage nach Einreichung möglich. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 16. Juni 2022 +++

16.6.22: Antragsfristen für alle Förderprogramme ausgelaufen
Mit dem 15. Juni 2022 sind die Antragsfristen für alle Erstanträge der Überbrückungs- und Neustarthilfen ausgelaufen. Änderungsanträge sind unter bestimmten Bedingungen weiter möglich.

+++ Dienstag, 31. Mai 2022 +++

31.5.22: Abgelehnte Direktanträge auf November- bzw. Dezemberhilfe
Ihr Direktantrag auf November- bzw. Dezemberhilfe wurde nach dem 01.09.2021 abgelehnt? Sie können auch nach dem 31.10.2021 einen Antrag auf Überbrückungshilfe III stellen, um eine Förderung für diese Monate zu erhalten. Mehr dazu hier.

+++

31.5.22: Änderungsanträge zur Neustarthilfe 2022 für Direktantragstellende
Aufgrund eines technischen Versehens können erst ab 3. Juni bis 30. September 2022 Änderungsanträge zur Neustarthilfe 2022 durch Direktantragstellende gestellt werden. Mehr dazu hier.

+++

31.05.22: Erweiterungsantrag bei Überbrückungshilfe IV
Achtung kurze Frist vom 2.-15.6.2022: Prüfende Dritte können weitere Fördermonate über einen Erweiterungsantrag beantragen, wenn sie wegen fehlender Bewilligung keinen Änderungsantrag stellen können. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 24. Mai 2022 +++

24.05.22: Jetzt möglich: Wechsel prüfende Dritte
Ab sofort kann Ihr Antrag auf Überbrückungshilfe IV oder Neustarthilfe 2022 auch durch andere prüfende Dritte übernommen und bearbeitet werden. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 23. Mai 2022 +++

23.5.22: Änderungsanträge Überbrückungshilfe IV bis 30.9.2022 möglich
Die Frist für Änderungsanträge für die Überbrückungshilfe IV wurde bis 30.9.2022 verlängert (außer für die Beantragung weiterer Fördermonate). Mehr dazu hier.

+++

23.5.22: Jetzt möglich: Änderungsanträge Neustarthilfe 2022
Ab 19.05. bis 30.09.2022 sind Änderungsanträge bei der Neustarthilfe 2022 für beide Quartale möglich. Neu: Materielle Änderungen und IBAN-Änderungen können gleichzeitig vorgenommen werden. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 16. Mai 2022 +++

16.05.22: Wahlrecht Neustarthilfe 2022/Überbrückungshilfe IV
Seit dem 16.05.2022 können Sie nach Antragstellung und Bewilligung von der Überbrückungshilfe IV zur Neustarthilfe 2022 wechseln und umgekehrt. Bitte kurze Antragsfrist beachten. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 13. Mai 2022 +++

13.05.22: Wahlrecht zwischen Neustart- und Überbrückungshilfen verkürzt
Ende der Corona-Beihilfen: Deshalb endet die Frist für Wechsel zwischen Neustarthilfe (NSH) Plus und Überbrückungshilfe (ÜH) III Plus sowie NSH und ÜH III am 15.06.2022. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 22. April 2022 +++

22.04.22: Überbrückungshilfe IV: Änderung der Kontoverbindung (IBAN)
Die Änderung der Kontoverbindung (IBAN) bei Anträgen auf Überbrückungshilfe ist ab sofort möglich und erfolgt über den Änderungsantrag. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 19. April 2022 +++

19.04.22: Neu: Neustarthilfe - Rückzahlungsfrist 30.09.2022
Neu: Verlängerung der Rückzahlungsfrist für Direktantragstellende der Neustarthilfe bis 30.09.2022. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 19. April 2022 +++

19.04.22: Neu: Neustarthilfe Plus - Rückzahlungsfrist 31.12.2022
Neu: Rückzahlungsfrist für Direktantragstellende der Neustarthilfe Plus bis 31.12.22. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 13. April 2022 +++

13.04.22: Jetzt neu: Neustarthilfe 2022 April bis Juni
Ab sofort können Direktantragstellende und prüfende Dritte Neustarthilfe 2022 für die Monate April bis Juni beantragen. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 04. April 2022 +++

4.4.2022 Jetzt möglich: Wechsel prüfende Dritte
Ab sofort kann Ihr Antrag auf Neustarthilfe oder Neustarthilfe Plus auch durch andere prüfende Dritte übernommen und bearbeitet werden. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 01. April 2022 +++

1.4.22: Überbrückungshilfe IV: Förderzeitraum verlängert
Wir haben den Förderzeitraum der Überbrückungshilfe IV bis einschließlich Juni 2022 verlängert. Erst- und Änderungsanträge können Sie bis zum 15. Juni stellen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 25. März 2022 +++

25.3.22: Wahlrecht bei Neustarthilfe Plus und Überbrückungshilfe III Plus
Ab sofort können auch Direktantragstellende nach Bewilligung von der Überbrückungshilfe III Plus zur Neustarthilfe Plus wechseln und umgekehrt. Mehr dazu hier.

+++

25.3.22: Endabrechnung der Neustarthilfe Plus
Ab sofort können Direktantragstellende im digitalen Antragsportal die Endabrechnung der Neustarthilfe Plus vornehmen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 18. März 2022 +++

18.3.22: Wahlrecht bei Neustarthilfe Plus und Überbrückungshilfe III Plus
Seit dem 18.3.2022 können Sie nach Antragstellung und Bewilligung von der Überbrückungshilfe III Plus zur Neustarthilfe Plus wechseln und umgekehrt. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 11. März 2022 +++

11.3.22: Jetzt möglich: Änderungsanträge für die Überbrückungshilfe IV
Ab sofort können für die Überbrückungshilfe IV Änderungsanträge gestellt werden. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 07. März 2022 +++

7.3.22: FAQs-Update bei Überbrückungshilfe IV
Regelung zur Förderfähigkeit von Personal- und Sachkosten von Hygienemaßnahmen nach Lockerung von Zutrittsbeschränkungen (Anhang 3). Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 11. Februar 2022 +++

11.2.22: Anträge auf Neustarthilfe 2022 über prüfende Dritte
Ab sofort können Sie Anträge auf Neustarthilfe 2022 auch über prüfende Dritte stellen. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 10. Februar 2022 +++

10.2.22: Pauschalbetrag bei internen Personalkosten
Unternehmen, denen nur interne Personalkosten für die Umsetzung von Corona-Zutrittsbeschränkungen anfallen, können alternativ zu Einzelnachweisen einen Pauschalbetrag von 20 Euro pro Öffnungstag ansetzen. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 09. Februar 2022 +++

8.2.22: Verlängert: Antragsberechtigung bei Corona-Einschränkungen
Unternehmen, die vom 1.-28.2.22 wegen behördlich angeordneten coronabedingten Einschränkungen ihre Öffnungszeiten startk reduzieren oder freiwillig schließen, können Überbrückungshilfe IV beantragen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 21. Januar 2022 +++

21.1.22 Neues Antragspostfach mit aktuellen Nachrichten

Um die direkte Kommunikation zwischen Ihnen und den Bewilligungsstellen einfacher zu gestalten, haben wir in der Plattform für Direktantragstellende ein Antragspostfach eingefügt. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 14. Januar 2022 +++

14.1.22: Antragsstart für die Neustarthilfe 2022

Ab sofort können Direktantragstellende die Neustarthilfe 2022 beantragen, mit der wir die Neustarthilfe Plus für den Förderzeitraum Januar bis März 2022 fortsetzen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 07. Januar 2022 +++

7.1.22: Antragsstart für die Überbrückungshilfe IV
Ab sofort können Sie Überbrückungshilfe IV beantragen, mit der wir weiterhin Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler unterstützen. Die Bedingungen entsprechen weitgehend der Überbrückungshilfe III Plus. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 23. Dezember 2021 +++

23.12.21: Endabrechnung Neustarthilfe
Erinnerung an Einreichungsfrist Endabrechnung 31.12.2021 für alle, deren Direktantrag auf Neustarthilfe vor dem 1.12.2021 bewilligt wurde. Etwaige Rückzahlung sind in jedem Fall erst nach Bescheid bis 30.6.22 zu zahlen. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 22. Dezember 2021 +++

22.12.21: FAQs-Update Überbrückungshilfe III Plus
Unternehmen die infolge von Corona-Regelungen vom 1.11. bis 31.12.21 freiwillig geschlossen haben, können Überbrückungshilfe III Plus beantragen. Mehr dazu hier.

+++

22.12.21: Fristverlängerung bei Neustarthilfe Plus
Wir haben die Fristen für das Einreichen der Endabrechnung für die Neustarthilfe Plus (Förderzeiträume Juli-September und Oktober-Dezember 2021) über prüfende Dritte bis zum 31.12.2022 verlängert. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 17. Dezember 2021 +++

17.12.21: Update bei Neustarthilfe Plus Oktober-Dezember
Ab sofort können Direktantragstellende und prüfende Dritte bei Anträgen auf Neustarthilfe Plus Oktober-Dezember die Kontoverbindung korrigieren. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 14. Dezember 2021 +++

14.12.21: Überbrückungshilfe III Plus bei freiwilliger Schließung
Unternehmen, die im Zeitraum 1.11. bis 31.12.21 infolge von Corona-Regelungen wegen Unwirtschaftlichkeit freiwillig geschlossen haben, können Überbrückungshilfe III Plus beantragen. Mehr dazu hier.

+++

14.12.21: Hotline-Servicezeiten
Die Service-Hotlines für Direktantragstellende und prüfende Dritte bleiben am 24.12. ganztägig unbesetzt. Am 31.12. erreichen Sie die Hotlines zwischen 8 und 12 Uhr. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 08. Dezember 2021 +++

8.12.21: Wechsel prüfende Dritte
Ab sofort ist es auch bei den Programmen Überbrückungshilfe I-II möglich, den oder die prüfende Dritte zu wechseln. Mehr dazu hier.

+++

8.12.21: Neustarthilfe: Endabrechnung für prüfende Dritte
Ab sofort können prüfende Dritte im digitalen Antragsportal die Endabrechnung der Neustarthilfe vornehmen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 03. Dezember 2021 +++

3.12.21: Wahlrecht zwischen Neustarthilfe und Überbrückungshilfe III
Antragstellende, die nach dem Ende der Antragsfrist von der Neustarthilfe zur Überbrückungshilfe III oder umgekehrt wechseln wollen, können das im Rahmen der End- oder Schlussabrechnung nachziehen. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 02. Dezember 2021 +++

2.12.21: Änderungsanträge für Neustarthilfe Plus Oktober-Dezember
Ab sofort können auch prüfende Dritte Änderungsanträge zur Neustarthilfe Plus Oktober-Dezember stellen. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 29. November 2021 +++

29.11.21: Änderungsanträge für Neustarthilfe Plus Oktober-Dezember
Ab sofort können Sie Änderungsanträge für Direktanträge auf Neustarthilfe Plus Oktober-Dezember stellen. Mehr dazu hier.

+++

29.11.21: Fristverlängerungen
Wir haben die Antragsfristen für Erst- und Änderungsanträge (Überbrückungshilfe III Plus, Neustarthilfe Plus) sowie für die Schlussabrechnung (November-/Dezemberhilfe, Überbrückungshilfe I-III) verlängert. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 16. November 2021 +++

16.11.21: Überbrückungshilfe III Plus: Wechsel prüfende Dritte
Antragstellende auf Überbrückungshilfe III Plus können ab sofort den oder die prüfende Dritte wechseln. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 15. November 2021 +++

15.11.21: Neue Anwendung zu Reisewarnungen
Neue interaktive Anwendung "Reisewarnungen" für prüfende Dritte: Recherchieren Sie Reisewarnungen für die Überbrückungshilfe III Plus. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 12. November 2021 +++

12.11.21: FAQs-Update bei der Neustarthilfe Plus
Informationen zu Änderungsanträgen und zur Endabrechnung im Todesfall des Antragsstellenden. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 12. November 2021 +++

12.11.21 Änderungsanträge Neustarthilfe Plus über prüfende Dritte
Ab sofort können prüfende Dritte bei bewilligten oder teilbewilligten Anträgen auf Neustarthilfe Plus (Juli bis September) Änderungsanträge stellen. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 09. November 2021 +++

9.11.21 Zurückziehen der Endabrechnung Neustarthilfe
Ab sofort können Sie die Endabrechnung zur Neustarthilfe bei fehlerhaften Angaben zurückziehen und komplett neu im Antragsportal einreichen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 05. November 2021 +++

5.11.21: Neues für prüfende Dritte bei der Neustarthilfe Plus
Prüfende Dritte können jetzt einen Antrag auf Neustarthilfe Plus für Oktober bis Dezember 2021 stellen und eine Änderung der Kontodaten für Juli bis September 2021 vornehmen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 29. Oktober 2021 +++

29.10.21: FAQs-Update bei der Neustarthilfe
Wie funktioniert die Endabrechnung der Neustarthilfe? Wichtige Informationen dazu finden Sie nun in den FAQs. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch 27. Oktober 2021 +++

27.10.21: Fristende ÜBH III und NSH am Sonntag, 31. Oktober 2021.
Da Montag in vielen Bundesländern ein Feiertag ist, werden Anträge auf Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe bis zum 2. November 2021 angenommen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag 22. Oktober 2021 +++

22.10.21: IBAN-Änderung bei der Überbrückungshilfe III Plus
Ab sofort können prüfende Dritte die Kontoverbindung im Antrag auf Überbrückungshilfe III Plus berichtigen. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag 14. Oktober 2021 +++

14.10.21: Neustarthilfe Plus: Förderzeitraum verlängert
Ab sofort können Direktanträge auf Neustarthilfe Plus für die Monate Oktober bis Dezember 2021 gestellt werden. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch 06. Oktober 2021 +++

6.10.21: Überbrückungshilfe III Plus: Förderzeitraum verlängert
Unternehmen mit coronabedingten Umsatzrückgängen können ab sofort auch Anträge für die Monate Oktober bis Dezember 2021 stellen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag 24. September 2021 +++

24.9.21: Überbrückungshilfe III Plus für Betroffene von Flutschäden
Ab sofort können Unternehmen, die im Juni 2021 für die Überbrückungshilfe III antragsberechtigt waren und im Juli 2021 von Starkregen und Hochwasser betroffen waren, Überbrückungshilfe III Plus beantragen. Mehr dazu hier.

+++ Montag 20. September 2021 +++

20.9.21: Neustarthilfe Plus (Direktantrag) - Änderungsanträge und IBAN-Korrektur
Ab sofort können Sie im digitalen Antragsystem Änderungsanträge zu bewilligten oder teilbewilligten Anträgen stellen sowie Ihre Kontoverbindung korrigieren. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 10. September 2021 +++

10.9.21: Antrag auf Neustarthilfe Plus mit prüfendem Dritten
Die Neustarthilfe Plus kann nun auch über prüfende Dritte (z.B. Steuerberaterinnen und Steuerberater oder Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte) beantragt werden. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 08. September 2021 +++

8.9.21: FAQs-Update Überbrückungshilfe III Plus
Neu: Das Verhältnis von Überbrückungshilfe III Plus zum Sonderfonds Kulturveranstaltungen wird erläutert. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 06. September 2021 +++

6.9.21: Anpassung der Fristen zur Schlussabrechnung
Prüfende Dritte müssen bis spätestens 30. Juni 2022 die Schlussabrechnung für die Überbrückungshilfe I - III sowie die November- und Dezemberhilfe vorlegen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 03. September 2021 +++

3.9.21: FAQs-Update bei der Überbrückungshilfe III Plus
Informationen zu Stornierungs-Provisionen in Folge von Einreiseverboten und Klarstellung zu Umsatzeinbrüchen bei Lieferengpässen. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 30 August 2021 +++

30.8.21: Wahlrecht zwischen Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe
Antragstellende können nun nach erfolgter Antragstellung und Bewilligung von der Neustarthilfe zur Überbrückungshilfe III wechseln und umgekehrt, um das für sie vorteilhaftere Programm auszuwählen. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 25. August 2021 +++

25.8.21 Schadensausgleich bei der Überbrückungshilfe III Plus
Beim Antrag auf Überbrückungshilfe III Plus kann nun der im Förderzeitraum entstandene Schaden auf Grundlage der Bundesregelung Schadensausgleich angegeben werden. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 11. August 2021 +++

11.8.21: Weitere NSH-Anträge über prüfende Dritte jetzt online
Anträge für die Neustarthilfe über prüfende Dritte sind jetzt auch für Mehr-Personen-Gesellschaften und Genossenschaften mit außergewöhnlichen Umständen online. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 06. August 2021 +++

6.8.21: Abschlagszahlungen zur Überbrückungshilfe III Plus
Jetzt verfügbar: Abschlagszahlungen in Höhe von 50 Prozent der beantragten Fördersumme bei Erstantragstellung bis maximal 100.000 Euro pro Monat. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 03. August 2021 +++

3.8.21: Aktualisierung der Beihilfe-FAQs
Ergänzungen zu Beihilferegelungen bei der Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus sowie Erläuterungen zur Schadensausgleichsregelung COVID-19. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 23. Juli 2021 +++

23.7.21: Antragsstart für die Überbrückungshilfe III Plus
Ab sofort können Unternehmen und Soloselbstständige Erstanträge auf Überbrückungshilfe III Plus stellen. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 20. Juli 2021 +++

20.7.21: Neuerungen bei der Neustarthilfe
Anträge über prüfende Dritte für Genossenschaften, Neugründungen bis zum 31.10.2020 und Soloselbständige mit und ohne Personengesellschaft in Elternzeit jetzt möglich. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 16. Juli 2021 +++

16.7.21: Antragsstart für die Neustarthilfe Plus
Ab sofort können Soloselbstständige, Ein-Personen-Kapitalgesellschaften, unständig Beschäftigte und kurz befristete Beschäftigte in den Darstellenden Künsten einen Direktantrag auf Neustarthilfe Plus stellen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 02. Juli 2021 +++

2.7.21: Aktualisierung der Neustarthilfe-FAQs
Klarstellung der Berechnungsbeispiele in Ziffer 3.4 des FAQs Neustarthilfe. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 30. Juni 2021 +++

30.6.21: Überbrückungshilfe III: Anträge für Hilfen über 12 Mio. Euro möglich
Von Schließungsanordnungen betroffene große Unternehmen können erhöhten Umfang der Überbrückungshilfe III auf Grundlage der Allgemeinen Bundesregelung Schadensausgleich beantragen. Mehr dazu hier.

+++

30.6.21: Aktualisierung der Neustarthilfe-FAQs
Updates betreffen u.a. Direktanträge für Personengesellschaften, Antragsberechtigung für Genossenschaften sowie Regelungen für Soloselbständige in Elternzeit. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 25. Juni 2021 +++

25.6.21: Aktualisierung der Beihilfe-FAQs
Jetzt in den Beihilfe-FAQs: Erläuterungen und Anwendungsbeispiele zur Allgemeinen Bundesregelung Schadensausgleich. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 18. Juni 2021 +++

18.6.21: Fristverlängerungen bei Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe
Die Antragsfristen für Erst- und Änderungsanträge bei der Überbrückungshilfe III sowie für Anträge auf Neustarthilfe wurden bis zum 31. Oktober 2021 verlängert. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 14. Juni 2021 +++

14.6.21: Änderungsfrist verlängert
Änderungsanträge zur November- und Dezemberhilfe können bis 31. Juli 2021 eingereicht werden. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 11. Juni 2021 +++

11.6.21: Schnelle Antragstellung lohnt sich
Schnelle Antragstellung lohnt sich: Nur Neuanträge auf Überbrückungshilfe III, die bis 30. Juni eingehen, können noch eine Abschlagszahlung erhalten. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 10. Juni 2021 +++

10.6.21: Aktualisierung der Beihilfe-FAQs
Anwendungsbereich handels- und steuerrechtlicher Vorgaben, Vorschriften bei der Ermittlung des Zuschussbetrages, Hinweis für öffentliche und gemeinnützige verbundene Unternehmen zu den Obergrenzen des Befristeten Rahmens der EU. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 09. Juni 2021 +++

9.6.21. Registrierung für prüfende Dritte jetzt auch per ELSTER
Ab sofort können Sie sich als prüfender Dritter mit dem ELSTER-Organisationszertifikat registrieren. Damit stellen wir eine weitere schnelle Möglichkeit der Registrierung zur Verfügung. Mehr dazu hier.

+++

9.6.21. Bundesregierung verlängert Überbrückungs- und Neustarthilfe
Die Bundesregierung verlängert Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe bis 30.9.21. Die Leistungen werden u.a. um eine Personalkostenhilfe und um die Übernahme einzelner Kosten bei der insolvenzabwendenden Restrukturierung sowie eine Erhöhung des Neustarthilfe-Vorschusses verbessert. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 02. Juni 2021 +++

2.6.21: Änderungsanträge zur Überbrückungshilfe III
Sie können Änderungsanträge zur Überbrückungshilfe III nun auch bereits vor Bewilligung bzw. Teilbewilligung der Förderung stellen. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 01. Juni 2021 +++

1.6.21: Überbrückungshilfe II: Frist für Änderungsanträge verlängert
Wir haben die Antragsfrist für Änderungsanträge bei der Überbrückungshilfe II verlängert. Sie können noch bis zum 30. Juni 2021 einen Änderungsantrag stellen. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 31. Mai 2021 +++

31.5.21: FAQs-Update bei der Überbrückungshilfe III
Branchenspezifische Sonderregelungen für Reisewirtschaft, Kultur- und Veranstaltungsbranche, Pyrotechnikindustrie; steuerliche Besonderheiten bei verbundenen Unternehmen und Beispiele für Digitalisierungs- und Hygienemaßnahmen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 28. Mai 2021 +++

28.5.21: FAQs-Aktualisierungen
Wir haben die FAQs zu allen Hilfsprogrammen (außer der Neustarthilfe) aktualisiert. Neue Informationen u.a. zu steuerlichen Besonderheiten bei Verbundunternehmen und Rückzahlmöglichkeiten der November/Dezemberhilfe. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 07. Mai 2021 +++

7.5.21: Steuernummer-Umrechner jetzt online
Mit unserem neuen Steuernummer-Umrechner können Sie aus Ihrer landesspezifischen Steuernummer jetzt ganz einfach die bundeseinheitliche 13-stellige ELSTER-Steuernummer berechnen. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 03. Mai 2021 +++

3.5.21: November-/Dezemberhilfe: Antragsfrist abgelaufen
Die Antragsfrist zur November-/Dezemberhilfe ist am 30. April abgelaufen. Änderungsanträge können noch bis einschließlich 30. Juni 2021 gestellt werden. Die Korrektur der IBAN ist bis zum 31. Juli 2021 möglich. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 28. April 2021 +++

28.4.21: Überbrückungshilfe III: Änderungsanträge jetzt möglich
Eigenkapitalzuschuss und weitere Elemente der erweiterten Überbrückungshilfe III können jetzt auch per Änderungsantrag beantragt werden, wenn Bewilligung oder Teilbewilligung des Erstantrags vorliegt. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 21. April 2021 +++

21.4.21: Korrekte Eingabe der Steuernummer und Steuer-ID
Bitte achten Sie als prüfende Dritte bei der Steuernummer und der Steuer-ID im Antrag auf das korrekte Format. Die entsprechenden Felder werden validiert. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 19. April 2021 +++

19.4.21: FAQs-Updates bei der Überbrückungshilfe III
Neuerungen betreffen u.a. den Eigenkapitalzuschuss für besonders betroffene Unternehmen, Erhöhung der Fixkostenerstattung auf bis zu 100 Prozent, eine Anschubhilfe für die Veranstaltungs-, Kultur- und Reisewirtschaft und Antragsberechtigung für bis 31.10.2020 gegründete Start-ups. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 16. April 2021 +++

16.4.21: Update bei Neustarthilfe für Personengesellschaften
Personengesellschaften können die Neustarthilfe nun auch per Direktantrag beantragen. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 12. April 2021 +++

12.4.21: Antragsfrist November- und Dezemberhilfe endet am 30. April
Sie können noch bis Ende April 2021 einen Erstantrag auf November- und Dezemberhilfe stellen. Änderungsanträge können noch bis zum 30. Juni eingereicht werden. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 1. April 2021 +++

1.4.21: Neuerungen bei der Überbrückungshilfe III angekündigt
Unternehmen, die besonders schwer und lange von Schließungen betroffen sind, erhalten künftig zusätzlichen Eigenkapitalzuschuss. Außerdem werden die Bedingungen der Überbrückungshilfe III insgesamt verbessert. Mehr dazu hier.

+++

1.4.21: Neustarthilfe bald auch per Direktantrag für Personengesellschaften
Ab Mitte April wird Ihnen auch für Umsätze aus Personengesellschaften der Direktantrag zur Verfügung stehen. Wir arbeiten an der Freischaltung dieser Option. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 31. März 2021 +++

31.3.21: Neustarthilfe jetzt auch für Mehr-Personen-Kapitalgesellschaften
Seit dem 30. März 2021 können auch Kapitalgesellschaften mit mehreren Gesellschafterinnen oder Gesellschaftern Neustarthilfe von bis zu 30.000 Euro erhalten. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 26. März 2021 +++

26.03.21: FAQs-Updates bei Beihilferegelungen und November-/Dezemberhilfe
Wir haben die FAQs zu den beihilferechtlichen Regelungen und zur November-/Dezemberhilfe aktualisiert - u.a. zur Frage des Zeitpunkts der Eintragung ins Transparenzregister. Mehr dazu hier.

+++ Montag, 22. März 2021 +++

Neuerungen bei der Neustarthilfe
Soloselbstständige können seit 16.2. wählen zwischen Direktantrag und einem Antrag über prüfende Dritte (Kosten werden zu bestimmtem Satz erstattet). Außerdem: Antragsstart für Kapitalgesellschaften mit einem Gesellschafter. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 19. März 2021 +++

FAQs-Updates bei November-/Dezemberhilfe und Beihilferegelungen
Wir haben die FAQs zu den beihilferechtlichen Regelungen und zur November-/Dezemberhilfe aktualisiert - u.a. jetzt besserer Zugang zu Wirtschaftshilfe für Gaststättenbetriebe (siehe 1.7.). Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 18. März 2021 +++

Archiv für Push-Nachrichten
Alle Informationen unseres Push-Nachrichtendienstes können Sie jederzeit auch im Archiv nachlesen.Mehr dazu hier.

+++ Montag, 15. März 2021 +++

Antragsfrist zur Überbrückungshilfe II endet am 31. März
Sie können noch bis Ende März über einen prüfenden Dritten einen Antrag auf Überbrückungshilfe II stellen. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 12. März 2021 +++

Verfahren für Auszahlungen der Überbrückungshilfe III angelaufen
Auftakt für das Fachverfahren bei der Überbrückungshilfe III: Die Länder können nun mit der Bearbeitung der Anträge beginnen. Die vollständigen Zahlungen können damit wie geplant noch im März fließen. Mehr dazu hier.

+++

Corona-Hilfen: Abschlagszahlungen wieder aufgenommen
Die Abschlagszahlungen der Corona-Hilfen werden heute wieder aufgenommen. Sie mussten wegen Betrugsfällen für kurze Zeit aus rechtlichen Gründen angehalten werden. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 10. März 2021 +++

Aktuelle Info zu Betrugsverdachtsfällen
Als Sicherheitsmaßnahme mussten Abschlagszahlungen für November/Dezemberhilfe sowie Überbrückungshilfe III kurzzeitig unterbrochen werden. Die regulären Zahlungen sowie die Neustarthilfe werden regulär weiter ausgezahlt. Mehr dazu hier.

+++ Donnerstag, 04. März 2021 +++

Aktualisierungen bei der November-/Dezemberhilfe
Ab sofort können Sie Änderungsanträge stellen sowie die erweiterte November-und Dezemberhilfe beantragen. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 02. März 2021 +++

Saisonale und verderbliche Waren abschreiben
Die Sonderregelung zur Abschreibung saisonaler und verderblicher Waren im Rahmen der Überbrückungshilfe III wurde vereinfacht und erweitert. Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 26. Februar 2021 +++

Überbrückungshilfe III: Abschlagszahlungen erhöht
Abschlagszahlungen im Rahmen der Überbrückungshilfe III werden ab sofort bis zu einer Höhe von insgesamt 800.000 Euro (bisher: 400.000 Euro) geleistet. Mehr dazu hier.

+++

Überbrückungshilfe II: Änderungsanträge jetzt verfügbar
Ab sofort können Sie Änderungsanträge für die Überbrückungshilfe II stellen, wenn Sie bereits eine Bewilligung oder eine Teilbewilligung erhalten haben. Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 24. Februar 2021 +++

Neustarthilfe für Darstellende Künstler
Im Rahmen der Neustarthilfe werden auch kurz befristete Beschäftigungsverhältnisse in den Darstellenden Künsten sowie unständige Beschäftigungsverhältnisse berücksichtigt. Hier die Liste aller geförderten Berufe. Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 23. Februar 2021 +++

Überbrückungshilfe III: Mehr Förderung für Verbundunternehmen
Der monatliche Förderhöchstbetrag für Verbundunternehmen im Rahmen der Überbrückungshilfe III wurde am 19.2. 2021 auf 3 Mio. Euro erhöht.
Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 17. Februar 2021 +++

Jetzt verfügbar: Neustarthilfe für Soloselbstständige
Soloselbstständige können ab sofort die Neustarthilfe beantragen.
Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 12. Februar 2021 +++

FAQs zu Beihilferegelungen aktualisiert
Aktuelle Updates in den FAQs zu den Beihilferegelungen für alle Programme sind online.
Mehr dazu hier.

+++

Antragsstellung und Abschlagszahlungen gestartet
Erhalten Sie ausführliche Informationen zur Überbrückungshilfe III.
Mehr dazu hier.

+++ Mittwoch, 10. Februar 2021 +++

Überbrückungshilfe III kann ab sofort beantragt werden
Ausführliche Informationen zu Antragsberechtigung, Antragsverfahren, Fördersummen und FAQs
Mehr dazu hier.

+++ Freitag, 05. Februar 2021 +++

Weitere Aktualisierungen in den Beihilfe-FAQs
Erläuterungen zur Bestimmung der ungedeckten Fixkosten, Hinweise zur Vorfälligkeitsentschädigung bei KfW-Krediten, Berechnungsbeispiele
Mehr dazu hier.

+++ Dienstag, 02. Februar 2021 +++

FAQs zu Beihilferegelungen aktualisiert
EU-Beihilferahmen erweitert, mehr Flexibilität bei Überbrückungshilfe II
Mehr dazu hier.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal